1

Reparatur-Café Hainfeld

  -  Kultursaal der Stadtgemeinde Hainfeld
Veranstalter: Volkshilfe, Klima- und Energie-Modellregion Traisen-Gölsental, Stadtgemeinde Hainfeld

Foto: freepik

Nachhaltig und sinnvoll tätig sein!

Am 10.11. findet das erste Reparatur-Café in Hainfeld statt. Eingeladen sind alle, die gerne ehrenamtlich reparieren und alle, die etwas zum Reparieren haben. Ein Reparatur-Café ist keine Servicestelle, wo man Dinge abgeben und dann gegen Bezahlung wieder abholen kann. Die Besucher/innen bleiben vor Ort und reparieren gemeinsam mit freiwilligen Mitarbeiter/innen kaputte Gebrauchsgegenstände. Dabei lernen sie zB, wie man einen Reißverschluss selbst einnäht.

Ersatzteile müssen, sofern sie bekannt sind, mitgebracht werden. Alles, was tragbar ist, also handliches Kleinzeug, Kleidung, Elektrokleingeräte, kaputtes Spielzeug aus Holz, eignet sich ideal für ein solches Treffen. Fahrräder können auch gebracht werden. Gegenstände, für die noch eine Garantiezeit gilt, sollen hingegen zum Händler gebracht werden.

Es wird auch Kaffee und Kuchen geben, wofür dann gespendet werden kann. Die Spenden werden ausnahmslos für das Projekt eingenommen und zB für den Ankauf von Werkzeug verwendet. Der soziale Aspekt steht im Vordergrund.

Das Hainfelder Reparatur-Café ist eine Initiative der Klima- und Energie-Modellregion Traisen-Gölsental (Ansprechpartnerin: Eva Leeb). Kooperationspartner ist die Volkshilfe NÖ (Ansprechpartnerin: Barbara Gurtner) und vor Ort die Volkshilfe Hainfeld. Die Gemeinde Hainfeld unterstützt das Projekt und stellt den Kultursaal zur Verfügung.

Kontakt für Rückfragen:

Eva Leeb, KEM-Managerin Traisen-Gölsental

Mobil: +43 (0) 680/4064249

eva.leeb@traisen-goelsental.at

 

Links ein Foto der Vorbesprechung am 4.10.2023: v. l. Barbara Gurtner (Volkshilfe NÖ/Service Mensch Gmbh), Markus Bäck, Eva Leeb (Klima- und Energie-Modellregion Traisen-Gölsental), Helmut Weinzettl, StR Christian Köberl, Renate Höfler, Elisabeth Hasler, Monika Leitner (Volkshilfe Hainfeld), Alexandra Eichenauer-Knoll, Bgm. Albert Pitterle, GR Ing. Thomas Schweiger, Monika Kahlfuß (Volkshilfe Hainfeld).

Rechts ein Foto, das beim anschließenden Besuch des Reparatur-Cafés in Neulengbach gemacht worden ist.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.noe-volkshilfe.at

Zurück